Zipline Park - Unsere Variante des Canopy Trails!

Zipline in Bolsterlang ZipLinepark Eisberg Nagold Flying Fox Park Zip Line bauen Bau Zip Line Park

Der Zipline Park (Flying Fox Park) ist die moderne Variante des aus Südamerika bekannten Canopy Trails. Bei dieser neuartigen Outdoor Attraktion gleiten die Teilnehmer über 15 bis 400 Meter lange Seilrutschen von Baum zu Baum.

Das von faszinatour neu entwickelte Zipline-System, ermöglicht ein sanftes Gleiten und sicheres Landen auf den in Baumwipfeln angebrachten Plattformen. Ein einfach zu bedienendes Sicherungssystem gewährleistet allen Teilnehmern optimale Sicherheit bei größtmöglichem Spaß und minimalem Personalaufwand für den Betreiber. Ermöglicht wird dies durch höchste Sicherheitsstandards und den Einsatz von „kommunizierenden Rollenkarabinern" (Smart Belays), welche ein unbeabsichtigtes Komplettaushängen verhindern.

Bei der Teilnahme am Zipline Park ist keine besondere körperliche Fitness erforderlich. Die Schnelligkeit kann erhöht oder verringert werden, indem man die Plattform mit mehr oder weniger Schwung verlässt. Und sollten Start- und Zielpunkt der Zipline einen zu starken Höhenunterschied haben, um über den normalen Seildurchhang abgebremst zu werden, setzen wir modernste Techniken mit automatischer Seilbremse ein (wie beispielsweise im Wildpark Oberreith).

Der Zipline Park kann als eigenständiges Profitcenter betrieben werden. Er ist aber auch eine ideale Ergänzung zu Kletterwäldern oder anderen Freizeiteinrichtungen. Darüber hinaus kann eine Zipline nicht nur von Baum zu Baum, sondern auch von Mast zu Mast (Holz oder Stahl), von Turm zu Turm oder auch über Schluchten, Steinbrüche, Seen oder Flüsse errichtet werden.

Ihr Kontakt zu uns

Werner Vetter

Werner Vetter
Geschäftsführer

+49 (0) 83 23 - 96 56-26
hochseilgarten@faszinatour.de

Referenzliste