faszinatour übernimmt Patenschaft für Bienenstock

11. April 2017 // Neue B2B Programme: "Bienenfaszination als Unternehmensinspiration"
faszinatour übernimmt Patenschaft für Bienenstock

IMMENSTADT, 11. April 2017 – Von den Verhaltensstrukturen der Bienen fasziniert und vom Sterben der Insekten schockiert, engagiert sich der Outdoor-Pionier faszinatour seit diesem Frühjahr mit einer Nachhaltigkeitsinitiative zum Erhalt der Insektenvielfalt und investiert in einen firmeneigenen Bienenstock.

„Die Idee dahinter“, so Geschäftsführer Werner Vetter, „ist die Initiierung einer sinnvollen, nachhaltigen Aktion, die zu uns passt und von der auch unsere Kunden profitieren können.“ So entwickelt der Veranstalter gerade unter dem Projekttitel: „Bienenfaszination als Unternehmensinspiration“ neue Programme für seine Event und Trainingskunden, die mit dem Insektenthema im Kleinen und CSR Programmen im Großen korrelieren.

Der Veranstalter denkt dabei an Vorträge, GreenVents und CSR Konzepte die Unternehmen die Möglichkeit geben, sich für die Bienen, eine intakte Natur und gleichzeitig für eine gesunde Organisation & motivierte Mitarbeiter zu engagieren. Die Kombination einer nachhaltigen Aktion in der Natur und die darauf abgestimmte Spiegelung von Organisations- und Personalthemen, wie agiles Projektmanagement, Resilienz, Führung, Selbstorganisation & kollektive Intelligenz wären ein Beispiel.

Zum Projektauftakt hat das faszinatour Team die neue Bienenwohnung voller Vorfreude auf das Nachhaltigkeitsprojekt bei der Aktion „Hand drauf!“ gebrandet und offiziell die Patenschaft für den Bienenstock übernommen. Der Bienenstock wird im Sommer 2017 am faszinatour Outdoorcampus Bolsterlang/Allgäu aufgestellt, sobald die Schwarmzeit der Bienen beendet und eine Umsiedlung möglich ist. Betreut werden die Bienen von der faszinatour EVENT Projektleiterin Jenny Schmid und ihrem Mann sowie dem „Bergbienen“-Imker Thomas Van Pelt.

Über faszinatour:

Selbsterfahrung in der Natur – darauf gründet der Erfolg des Allgäuer Outdoor-Spezialisten faszinatour. Das ausgefallene Konzept setzt der europäische Marktführer für Dienstleistungen im Outdoorbereich in vier Bereichen um: Mit der Abteilung ADVENTURE & SPORTS begeistert das Team Abenteuerlustige für sportliche Aktivitäten in der Natur. Mit BERATUNG TRAINING EVENT begleitet faszinatour zahlreiche Unternehmen – darunter namhafte deutsche Konzerne – bei der Personalentwicklung sowie der Optimierung von Organisations- und Changeprozessen mit Veranstaltungen für Teams und Führungskräfte. In der Sparte KONZEPTION & BAU entwickelt faszinatour Erlebnisräume und errichtet europaweit Hochseilgärten, Kletterwälder und Freizeitanlagen. Der Bereich AKADEMIE bietet Aus- und Weiterbildungen zum Outdoor-Trainer an. Neben der Flexibilität europaweit zu agieren, verfügt faszinatour über zwei firmeneigene Locations: Sowohl der Outdoorcampus Bolsterlang/Allgäu, wie auch das Outdoorzentrum in Haiming/Tirol stehen hierbei als Eventlocation, Basis für jegliche Outdoor-Aktivitäten für Privat, Firma oder Schulklassen sowie Schulungen bereit. Das Qualitätsmanagement von faszinatour ist qualifiziert nach Iso 2008.

PDF Pressemeldung: faszinatour übernimmt Patenschaft für Bienenstock
zurück zur Übersicht
Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen